Würziges Dinkelbrot

Würziges Dinkelbrot

Nicht vergessen, Brot immer toasten!

 

Zutaten:

  • ½ Würfel (20g) frische Hefe

  • 500ml warmes Wasser

  • 260 g Dinkelvollkorn

  • 150 g Dinkelflocken oder Haferflocken

  • 60 g Sonnenblumenkerne

  • 50 g Kürbiskerne

  • 50 g Leinsamen

  • 2 TL Steinsalz

  • ½ TL Kümmel ganz

  • ½ TL Fenchel ganz

  • ½ TL Koriander ganz

  • 2 EL naturtrüber Apfelessig

  • 1 TL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln, etwas einrühren und kurz aktivieren lassen. Eine Kastenform (25 cm) mit Backpapier auslegen.

  2. Die Gewürze mörsern und zu den trockenen Zutaten geben. Alles vermengen, Apfelessig und Hefewasser ergänzen.

  3. In einer Küchenmaschine ca. fünf Minuten zu einem Teig kneten, in die Kastenform füllen und gleichmäßig verteilen. Den Teig nun eine Stunde an einem warmen Ort rasten lassen. Ein paar Haferflocken oder Sesam draufgeben und mit etwas Öl bestreichen.

  4. Bei 200°C Ober- und Unterhitze 60 Minuten backen. Das Brot aus der Form nehmen und es komplett abkühlen lassen.

Mein Dosha-Tipp: Brot findet man in der Ayurveda Küche eher selten, da es als schwer verdaulich und trocken gilt. Dem wirkt man deshalb am besten mit veganen Aufstrichen (z. B. Avocadoaufstrich) oder Marmelade entgegen. Am ehesten ist Brot für Pitta geeignet.

Schnellkauf
Produkttitel

€19,99 EUR